STEYR 8110A SK2 Turbo Electronic V 1.0 [MP]

STEYR 8110A SK2 Turbo Electronic V 1.0

STEYR 8110A SK2 Turbo Electronic V 1.0

STEYR 8110A SK2 Turbo Electronic V 1.0

Original link [Uploaded.net]

Hallo, diesmal kommt ein weiteres kleines ungeplantes aber schnelles Zwischen/Motivations Projekt fürs Plus 760ger Modell vor.

Eins vorweg, es wird nicht mehr so viele Versionen/Modelle wie zu LS13/15 Zeiten geben, sondern nur mehr die wichtigeren Modelle, aus Privat gründen, wir haben einfach nich mehr so viel Zeit bzw Nerven übrieg.

Der 8110a Turbo SK2 kann gut als Schlepper für Mittlere Betriebe eingesetzt werden. Er macht auch als FL-Schlepper eine gute Figur.

Dieses Modell is gedacht um die Wartezeit auf dem 8130a Turbo SK2 zu verkürzen. Eins vorweg, der 8130a SK2 wird nicht so Modern ausgestattet sein.

ACHTUNG: Dieser Beitrag wird erweitert/aktualisiert.

INFO:

Bauzeit: 1984- 1994
Motor: Steyr WD 411.44 (58 PS bis BJ 1984, ab 1984 -> 64 PS)
Getreibe: Synchronisiertes Steyr Gruppenschaltgetreibe mit 16v und 8r Gängen
Tankinhalt: 60l
BJ: 1987
Eigengewicht: 3000 kg
Typenschild angebracht
Sound is von mehreren Steyr 8110a Turbo SK2 Videos/Eigenaufnahmen zusammengeschnitten.

Die Schneeketten passen nicht mehr so gut zum Reifenprofil. Die müssten mal überarbeitet werden. Die Zwillingsräder haben keine Reifenspuren und stammen sowie die Schneeketten aus LS13?/LS15 von CebuljCek Modding. Die Zwillingsreifen + Schneeketten haben wir mal als “Notlösung” so eingebaut, da wir an mehreren Projekten gleichzeitig arbeiten.

Wir bitten um Verständniss.

Funktionen:von außen:

Kotflügel vorne an/abbauen Taste R
Türen an/abbauen Taste R
linke Türe öffnen/schließen Taste R
Schneeketten (vorne/hinten) an/abbauen Taste R
Zwillingsreifen (nur hinten) an/abbauen Taste R

Shop-Konfigurationen:

Anhängekupplungen:

Standart: (nur atacher Joint; gedacht für kaufbare Frontgewichte bzw Geschirrkübel)
Zugmaul vorne: (atacher Joint verbaut; zum rangieren von Anhängern)
Fronthydraulik + Frontzapfwelle

Frontladeranbau:

ja oder nein

Motorausführung:

Standart Motor: WD 611.43 (100 PS)
Optional: stärkere Einspritzpumpe (+10 PS)

Rad-Setup:

Standartbereifung: vorne: 380/85/R24 hinten: 540/65/R38
Breitreifen: vorne: 540/65/R24 hinten: 600/65/R38
Pflegebereifung: vorne: 230/95/R34 hinten: 230/95/R44

Design:

RUL (Rundumleuchte): gedacht für die “normale”/rot-weiße Version

Sonstige Funktionen:

IC-Steuerung:

Front-,Heck-,Seitenscheiben, Dachluke und Türen (inklusiv Türschließsound) zum öffnen/schließen
FH-Unterlenker, Beifahrer Fußablage und Sonnenblende ein/ausklappbar
Scheibenwischer
Kabinenlicht

Animiert/Beleuchtet:

Tacho-,Tank- und Temperaturanzeige
Blinker/Warnblinkeranzeigen (inklusive Blinkersound (von einem Steyr 8130a SK2))
Blinker/Warnblinkeranzeige funktioniert jz wie in echt:
Traktor alleine = 1 Läpchen blinkt
Traktor + 1 Anhänger = 2 Lämpchen blinken
Traktor + 2 Anhänger = 3 Lämpchen blinken
Kennzeichenbeleuchtung
Ladekontrollleuchte integriert (Batterie leuchtet jz beim Motorstart)
“provisorisch” animierte Pedale; Gaspedal, Bremspedal + Kupplung: WICHTIG! Drive Controll verwenden mit aktiver Wendeschaltung (grüner Pfeil muss sichtbar sein -> Richtungswechsel) sonst passt die Pedal-Animation nicht. (Traktor auswählen)
bei ausgewählten Traktor ohne angehängte Anhänger/Geräte: animierte Heckhydraulik + Hebel (rechts im Traktor) TASTE V,
animierter Hebel für die Zapfwellenkupplung (links im Traktor) TASTE B, des is eine kleine spielerei damit sich etwas bewegt in der Kabine, das ist reine Optik, damit sich die Hebel bei angehängten Geräten mitbewegen braucht man ein passendes Skript, vermuten wir mal. 🙂 Bei angehängten Anhängern kann man die HH (Heckhydraulik) heben (Traktor muss ausgewählt sein) und der Hebel bewegt sich.
Den Hebel für die ZWK (Zapfwellenkupplung) kann man jederzeit ein/ausschalten (Traktor muss ausgewählt sein), es hat halt keine funktion, es is rein Optisch.

Sonstiges:

waschbar
Indoorsound (reagiert auf geöffnete Scheiben bzw Türen)
Arbeitslicht vorne Taste NUM 5
Arbeitslicht hinten Taste NUM 6
Pendelachse
Beifahrerskript verbaut
Abblendlicht + Fernlicht etwas gelblich wie auch in real life

Benötigte/Empfohlene Mods:

Front-Equipment-Pack

Drive Control

Credits:

Modell: Urmodell: MB3D Modelling, Umbau/LS17 ready: STEYR Modding Team, rs123456
Textur: STEYR Modding Team
Script: Giants Software, Fruktor, Rival (RivalBomb), Manuel Leitner, PeterJ – euroDZN, Sven777b, Modelleicher, Alex2009
Idee / Konzept: STEYR Modding Team
Tester: STEYR Modding Team/Steyr8100Chrissi
Sonstige: Sounds: Youtube/ STEYR Modding Team

Pflegereifen (Felgen): CebuljCek Modding

Schneektten: CebuljCek Modding

Zwillingsreifen: CebuljCek Modding

STEYR 8110A SK2 Turbo Electronic V 1.0 [MP]
5 (100%) of 1

Leave a Reply

Your email address will not be published.